Host Card Emulation

Play video

Das Smartphone als Chipkarte

Mit der neuen Softwarelösung HCE kann der Konsument bequem am Point of Sale ohne Bargeld und kontaktlos bezahlen.

Wirecard stellt mit HCE (Host Emulation Card) eine neue mobile Kartenlösung zur Verfügung, die es ermöglicht, das Smartphone so einfach und sicher wie eine Chipkarte nutzen.

Händler, Banken und Whitelabel-Partner können die Kartenlösung schnell und einfach über eine ganz normale App zur Verfügung stellen – und das auf allen Smartphones, die auf Android 4.4 oder auf allen neueren Versionen des Android Betriebssystems laufen. Die Zahlungstransaktion wird über die App, die als Kreditkarte fungiert, abgewickelt.

Das Smartphone des Konsumenten benötigt keine bestimmte SIM-Karte. Die App muss auch nicht mit einem Sicherheitsmodul (eSecure Element) im Gerät verknüpft werden, wie es etwa bei Apple Pay und den meisten mobilen Lösungen notwendig ist.

HCE ist eine reine Software-Lösung. Das heißt, alle Daten, die für eine Transaktion erzeugt werden, werden nicht mehr auf einem Hardware-Element gespeichert, sondern werden zentral in einer sicheren Server-Umgebung abgelegt.

Die Reichweite von HCE ist extrem hoch, denn die neue Technologie wird von allen Android-Geräten (ab Version 4.4) unterstützt. Die große Mehrheit aller Smartphones läuft über ein Android Betriebssystem.

Die neue Lösung ist ideal für Anbieter, die eine breite Masse an Karteninhabern erreichen wollen und über die Grenzen von Mobilfunkanbietern und Geräteherstellern agieren. 

Features & Benefits

  • HCE erfüllt den EMV-Standard

    Auf Händlerseite sind keine Änderungen bei der Terminal-Infrastruktur notwendig. Denn HCE ist mit dem EMV-Standard kompatibel, also der Spezifikation für Zahlungskarten und Chipkartengeräte wie PoS-Terminals von Europay International, MasterCard und Visa. 

  • Manueller als auch automatischer Modus möglich

    Der Konsument kann sowohl den manuellen als auch den automatischen Modus wählen. Beim manuellen Modus gibt der Nutzer für jede Transaktion eine PIN ein. Bei Kleinbeträgen ist es im automatischen Modus nicht erforderlich, die App zu starten oder ein Passwort einzugeben. Stattdessen kann eine Fingerprint-Erkennung eingesetzt werden, wenn es das jeweilige Gerät erlaubt. 

  • Die HCE-Lösung ist vollständig PCI-konform

    Die HCE-Lösung von Wirecard ist vollständig PCI-konform, das heißt mit dem Regelwerk für den Zahlungsverkehr nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS), der von allen wichtigen Kreditkartenorganisationen unterstützt wird.

  • Loyalty-Programme und Mobile Ticketing möglich

    Über HCE können auch alle anderen NFC-Services wie beispielsweise Loyalty-Programme oder Mobile Ticketing abgewickelt werden.