Posted on 01/08/2018 at 08:00

Wirecard und Fortress GB launchen erste integrierte kontaktlose Stadien-Karte

Wirecard und Fortress GB launchen erste integrierte kontaktlose Stadien-Karte

Dauerkarteninhaber können mit der kontaktlosen Technologie das Stadion betreten und schnell und einfach am POS oder online bezahlen

Wirecard, einer der führenden Anbieter digitaler Finanztechnologie, wurde als Issuer für The One Card ausgewählt, eine All-in-One-Dauer- und Mitgliedskarte mit kontaktloser Bezahlfunktion. Fortress GB – ein Unternehmen, das derzeit 7,5 Millionen Karten im Umlauf hat – arbeitet fortan mit Wirecard zusammen, um die erste integrierte, kontaktlose Stadion-Dauerkarte auf dem britischen Sportmarkt zu launchen. Dauerkarteninhaber und Mitglieder können The One Card für den Eintritt ins Stadium benutzen und dieselbe Karte auch für Käufe bei ausgewählten Händlern vor Ort oder online verwenden.  

Fortress GB ist Partner von über 130 der renommiertesten Sport-Teams und -Organisationen der Welt. Die vom Unternehmen angebotene Technologie hat die Akzeptanz des digitalen Ticketing und der Nutzung von RFID/NFC-Technologie in der Sport- und Unterhaltungsbranche angekurbelt und diverse Spieltag-Aktionen und breitere Aktivitäten zur Fanbindung unterstützt. Fans können die Dauerkarte online oder in der App über die bestehende integrierte Ticketing-Plattform der Clubs erwerben. Die kontaktlose Dauerkarte wird während der gesamten Spielzeit die Wartezeiten für Fans reduzieren und das Schlange-Stehen vermeiden. Mit der Mitgliedskarte – und in Zukunft auch digital mit einer Smartphone-App – können Fans schnell und praktisch kontaktlos bezahlen. 

Duncan Martin, Development Consultant bei Fortress, sagt: „Fortress hat lange nach einem Issuing-Partner gesucht, der die strategischen Ziele des Unternehmens und die mit der Arbeit im Sportstadium verbundenen Herausforderungen versteht. Wir freuen uns, Wirecard als unseren Partner ausgewählt zu haben und sehen der Einführung des Programms im Jahr 2018 mit Spannung entgegen.“ 

Brian Lawlor, Director of Sales and Business Development bei Wirecard, fügt hinzu: „The One Card wird zu schnelleren Verkäufen beitragen und stellt somit ein attraktives Angebot für alle Clubs in UK dar, die ihren treuen und passionierten Fans einen erstklassigen Service bieten möchten. Britische Einkäufer habe kontaktlose Zahlungen bereits in ihren Alltag integriert und erwarten heute eine schnelle, bequeme POS-Transaktion. Die neue Lösung wird dafür sorgen, dass Clubs genau diesen Ansprüchen gerecht werden können.“ 

Pressemeldung downloaden