Posted on 12/21/2012 at 16:41

Wirecard übernimmt Trans Infotech

Wirecard übernimmt Trans Infotech ©www.transinfotech.com

Die Wirecard Gruppe hat sich heute auf den Erwerb sämtlicher Anteile an der Trans Infotech Pte. Ltd., Singapur, mit deren Gesellschaftern geeinigt.

Trans Infotech Pte. Ltd. wurde 1997 gegründet und beschäftigt 80 Mitarbeiter. Die Gruppe gehört zu den führenden Anbietern im Zahlungsdienstleistungsbereich für Banken in Vietnam, Kambodscha und Laos. Außerdem agiert Trans Infotech für Zahlungsverkehrs-, Netzbetriebs- und Technologie-Dienstleistungen als Technologiepartner  für Banken, Transportunternehmen sowie Handelsunternehmen in Singapur, den Philippinen und Myanmar. Der Gründer und Haupteigentümer Freddie Chong wird auch weiterhin dem Management-Team angehören.

Die im Rahmen der Transaktion geschuldeten Gegenleistungen sind Barzahlungen in Höhe von umgerechnet EUR 21,1 Mio. zuzüglich Earn-Out-Komponenten, die sich am operativen Gewinn (EBITDA) des gekauften Unternehmens in den Jahren 2013 bis 2015 bemessen und umgerechnet insgesamt bis zu ca. EUR 4,4 Mio. betragen können.

Im Geschäftsjahr 2013 soll die Gesellschaft ein EBITDA von rund EUR 2,5 Mio. erzielen. Das Closing der Transaktion wird innerhalb des ersten Halbjahres 2013 erwartet. Die Integrationskosten dürften sich auf EUR 0,75 Mio. belaufen.

Dr. Markus Braun, CEO der Wirecard AG erläutert: „Als einer der führenden Zahlungsdienstleister im indo-chinesischen Raum ergänzt Trans Infotech unsere Aktivitäten in Singapur und Indonesien sehr gut. Mit der starken Ausrichtung auf Wachstumsmärkte der Region hat das Unternehmen beispielsweise bereits das Kartenmanagement lokaler Prepaid- und Debitkarten sowie kontaktlose und mobile Kartenzahlungen im Programm. Durch diesen Schritt verbreitern wir unsere Vertriebsbasis in Südostasien.“

Mit derzeit über 60.000 Terminals im Markt spielt Trans Infotech eine Schlüsselrolle in den sich dynamisch entwickelnden Märkten Indochinas. In Vietnam, mit 100 Mio. Einwohnern das bevölkerungsreichste Land der Region soll das Bruttoinlandsprodukt 2013 laut dem Internationalen Währungsfond (IWF) um ca. 6 Prozent steigen.

Download Pressemeldung

  • Google+
  • Mail
  • XING