Posted on 07/24/2018 at 08:00

Wirecard stärkt Partnerschaft mit SAP: Launch von Wirecard Extension for SAP Commerce

Wirecard stärkt Partnerschaft mit SAP: Launch von Wirecard Extension for SAP Commerce

Digitales Payment über die Omnichannel-Software SAP Customer Experience

Wirecard, der internationale Innovationsführer im Bereich digitaler Finanztechnologie, erweitert seine langjährige Partnerschaft mit SAP, dem globalen Marktführer für Unternehmenssoftware, um Wirecard Extension for SAP Commerce zu launchen. 

SAP Customer Experience (früher SAP Hybris) ist ein internationaler Anbieter von Multichannel-E-Commerce und Product-Content-Management-Software, die Händlern maßgeschneiderte Lösungen für E-Commerce, Marketing, (Pre-)Sales, Customer Service sowie Abonnements & nutzungsbasierte Abrechnung bietet. Als marktführende Lösung für E-Commerce, die B2B- und B2C-Geschäftsmodelle zuverlässig unterstützt, ist SAP Customer Experience für das gesamte Kundenengagement und E-Commerce-Geschäft von SAP weltweit verantwortlich. Wirecard bietet SAP Customer Experience mit der Wirecard Extension for SAP Commerce eine Lösung, die es Händlern ermöglicht, von einem breiten Spektrum an Mehrwertdiensten rund um die Zahlungsannahme zu profitieren. 

Durch Wirecards Know-how im Bereich digitaler Finanztechnologie können Kunden von SAP Customer Experience künftig umfassende Payment- und Acquiring-Lösungen in Anspruch nehmen, die auf einer einzigen digitalen Plattform bereitgestellt werden. Wirecard bietet Händlern somit eine breite Auswahl digitaler Bezahldienste über SAPs Omnichannel-Software an. Mit dem Ausbau dieser strategischen Partnerschaft stärkt Wirecard seine Führungsposition im Bereich Digital Commerce.

Michael Brinkmann, Executive Vice President Partner Management bei Wirecard, sagt: „Wir freuen uns, SAP Commerce-Ökosystem mit einer umfassenden Zahlungsintegration zu unterstützen. Mit unserer neuen Erweiterung folgen wir dem Grundsatz der globalen Digitalisierung von Zahlungsprozessen. Wir freuen uns darauf, die Partnerschaft mit SAP in Zukunft weiter auszubauen.“

Pressemeldung downloaden