Posted on 10/11/2018 at 08:00

Wirecard gewinnt das KaDeWe, den Oberpollinger und das Alsterhaus als Kunden für Alipay-Zahlungen

Wirecard gewinnt das KaDeWe, den Oberpollinger und das Alsterhaus als Kunden für Alipay-Zahlungen

Integration der Mobile Payment-Technologie ins Kassensystem der KaDeWe-Group

  • Voll digitale Bezahllösung am Point of Sale durch Wirecard 

Wirecard, der weltweite Innovationstreiber für digitale Finanztechnologien, gewinnt die KaDeWe Group GmbH als Neukunden für Alipay-Zahlungen, Chinas führende Mobile-Payment-Lösung. Mit Hilfe von Wirecards Technologie wird die chinesische Bezahlmethode in das Kassensystem der zur Gruppe gehörigen Kaufhäuser integriert – zunächst in neun Kassen im KaDeWe in Berlin sowie jeweils einer im Operpollinger in München und im Alsterhaus in Hamburg. Eine spätere Integration in weitere Kassen ist geplant. Im Rahmen der Kooperation stellt Wirecard die Akzeptanz bereit und kümmert sich um die vollständige Abwicklung der Zahlungen. Die integrierte Technologie ist zur „Golden Week“ gestartet, einem wichtigen mehrtägigen chinesischen Feiertag, der traditionell sehr intensiv für Fernreisen genutzt wird. 

Dank der Kooperation können das KaDeWe, der Oberpollinger und das Alsterhaus, die zu den bedeutendsten Warenhäusern Deutschlands und zu den renommiertesten in ganz Europa zählen, noch stärker vom Tourismusboom aus China profitieren. Jährlich verreisen über acht Millionen Chinesen nach Europa und geben mit durchschnittlich über 3000 Euro pro Reise fürs Shopping mehr als jede andere Nation weltweit aus. Für chinesische Konsumenten spielt die Markenbekanntheit eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung. Zu den von ihnen am stärksten nachgefragten Produkten gehören Marken- und Luxusprodukte wie etwa hochwertige Schuhe, Taschen, Uhren oder Schmuck, was ebenfalls zum Kernsortiment der KaDeWe Gruppe gehört. In diesem Umfeld können sich die Luxuskaufhäuser nun als attraktive Anbieter für chinesische Kunden etablieren. Durch die Akzeptanz von Zahlungen per Alipay gewinnen sie außerdem das Vertrauen einer jungen, online-affinen und finanzstarken Zielgruppe. So liegt das durchschnittliche Transaktionsvolumen bei einzelnen Händlern, die Alipay über Wirecard anbieten, bei gut 800 Euro. Die bislang höchste Einzeltransaktion, die mit Alipay via Wirecard gezahlt wurde, beträgt gut 40.000 Euro.

Roland Palmer, Head of Alipay EMEA: „Die Häuser der KaDeWe Gruppe gehören für chinesische Touristen zu den bekanntesten in Deutschland. Durch die von nun an möglichen Alipay-Zahlungen werden die Kaufhäuser durch unsere In-App-Marketing-Plattform noch sichtbarer und chinesische Kunden genießen ein besseres Shopping-Erlebnis, weil für sie nun der Zahlungsprozess genauso bequem ist wie in China.“

Dr. Michael Peterseim, CFO der KaDeWe Group: „Chinesische Touristen sind für unsere Häuser eine besonders wichtige Zielgruppe, deren Erwartungen wir bestmöglich entsprechen wollen. Wir freuen uns daher ganz besonders, dass wir diesen Kunden nun die Möglichkeit bieten, ihren Einkauf in unseren Häusern mit der Alipay-App zu tätigen. Während des gesamten Integrations-Vorgangs hat uns Wirecard seine Professionalität und Erfahrung zugutekommen lassen, weshalb Wirecard ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner für die Zukunft ist.“

Christian Reindl, Executive Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard, ergänzt: „Unser Ziel ist es, Händler dabei zu unterstützen, ihre Prozesse zu digitalisieren, ihren Kunden flexible Möglichkeiten bei der Bezahlung zu bieten und ihr Angebot auf allen Ebenen zu verbessern. Es freut uns sehr, dass wir mit der KaDeWe Gruppe nun die drei renommiertesten Kaufhäuser des Landes als Kunden gewonnen haben.“

Und so funktioniert das Bezahlen mit Alipay im Handel: Ein Kunde, der bargeldlos mit seiner Alipay-App bezahlen möchte, zeigt dem Händler lediglich sein Smartphone-Display mit einem Barcode. Der Händler scannt diesen mit einem Handscanner ein und der Bezahlprozess wird sofort gestartet. Im Hintergrund initiiert Wirecard die Zahlung. Der Kunde bestätigt seinen Einkauf mittels Eingabe seines Passworts und erhält einen Zahlungsbeleg. Ein weiterer Vorteil: Über die Alipay-App haben Händler die Möglichkeit, ihrer chinesischen Kundschaft spezielle Angebote per Push-Nachricht zu senden, bereits kurz bevor sie am Reiseziel ankommen.

Mehr Informationen unter: https://www.wirecard.de/alipay/ 

Pressemeldung downloaden