Posted on 11/24/2017 at 08:00

Wirecard gewinnt Andaz Luxury Hotel als Neukunden in Singapur für POS-Zahlungen

Wirecard gewinnt Andaz Luxury Hotel als Neukunden in Singapur für POS-Zahlungen

Durch Digitalisierung von Zahlungen baut Wirecard Position in APAC weiter aus

Andaz Singapore hat sich für Wirecard entschieden, den führenden globalen Anbieter von digitalen Finanztechnologien, um Hotelgästen maßgeschneiderte und nahtlose Bezahlerlebnisse zu bieten.

Mit dieser Partnerschaft ist Andaz Singapore in der Lage, auf die Bedürfnisse der Gäste an allen Verkaufsstellen des Hotels einzugehen – Rezeption, Back Office, Restaurants und vieles mehr. Das Spektrum von Zahlungsoptionen umfasst Visa, Mastercard, JCB und American Express, die alle durch Wirecard-Lösungen abgewickelt werden. 

Über die Wirecard-Plattform kann Andaz Singapore bargeldlose Zahlungen per Kredit- oder Debitkarte annehmen, so dass das Lifestyle-Hotel von einer optimierten Zahlungsakzeptanz profitiert. Außerdem wird im Rahmen des Bezahlservice auch die dynamischen Währungs-umrechnungsfunktion Dynamic Currency Conversion (DCC) angeboten, so dass internationale Gäste bequem in der Währung ihres Heimatlandes bezahlen können.

„Mit Andaz Singapore wollten wir ein Hotel schaffen, das die Vielseitigkeit von Singapurs moderner Kultur widerspiegelt – dazu gehört auch unsere fast komplett bargeldlose Gesellschaft. Wir freuen uns über unsere Partnerschaft mit Wirecard, um eine komfortable und praktische Erfahrung bieten zu können, die barrierefrei ist und eine ganz neue Perspektive der Gastlichkeit aufzeigt“, sagt Olivier Lenoir, General Manager von Andaz Singapur.

Jeffrey Ho, Regional Managing Director bei Wirecard, betont: „Indem wir Zahlungsprozesse digitalisieren, bauen wir unsere Position im asiatisch-pazifischen Raum weiter aus. Wirecard kann mit der neuen Kooperation erneut seine Kompetenz bei der Bereitstellung innovativer Lösungen unter Beweis stellen, welche die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.“

Das Andaz Singapore ist ein Luxus-Lifestyle-Hotel von Hyatt International, das 342 Designer-Gästezimmer, vier Trink- und Speisekonzepte und vier Veranstaltungsorte bietet. Das Hotel nimmt Zimmerreservierungen seit dem 1. November 2017 entgegen.

Pressemeldung downloaden