Posted on 11/29/2018 at 07:45

Wirecard bringt einzigartige volldigitale globale Loyalty-Lösung heraus

Wirecard bringt einzigartige volldigitale globale Loyalty-Lösung heraus

Wirecard hilft Händlern, mehr internationale Kunden über digitale Gutscheine zu gewinnen

  • Zum digitalen Kundenbindungs-Portfolio von Wirecard gehört auch ein Multipartner-Programm über mehrere Marken hinweg zur Steigerung der Händlererlöse
  • Wirecard erwartet in den nächsten 12 bis 18 Monaten mehr als 100 Mio. EUR Zusatzumsatz aus neuen und bestehenden Partnerschaften in diesem Bereich 

Wirecard, der führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, hat sein Portfolio an Mehrwertdiensten um eine einzigartige digitale globale Loyalty-Lösung erweitert. Das Cross-Border-Loyalty-Angebot von Wirecard ermöglicht digitale Kunden-Programme, die länder- und währungsübergreifend durchgeführt werden können und das Kundenerlebnis verbessern – alles über eine Plattform. Händler können so ihren Kunden ermöglichen, digitale Punkte oder Gutscheine weltweit mit ihrem Smartphone zu sammeln und einzulösen, unabhängig davon, wo sie ursprünglich ausgegeben wurden oder wo der Kunde lebt. Die Lösung steht Unternehmen weltweit in allen Branchen zur Verfügung und unterstützt die Vision von Wirecard, vollständig digitalisierte, grenzenlose Zahlungen zu ermöglichen.  

Der Markt für globales Loyalty Management wächst schnell. Laut Orbis Research wird erwartet, dass er mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von rund 25% zulegt und bis Ende 2022 bei 7,3 Milliarden US-Dollar liegen wird. Durch die Partnerschaft mit Wirecard bei der Einführung eines grenzüberschreitenden Treueprogramms können Händler dieses Potenzial nutzen und ihr Geschäft ausbauen, indem sie mehr internationale Kunden gewinnen und grenzübergreifend Kundenmehrwerte anbieten können. Die Lösung unterstützt mehrere Währungen und Umrechnungskurse. Kunden können ihre digitalen Treuepunkte oder Gutscheine in jedem Land sammeln und einlösen. Wirecard erwartet, dass das Unternehmen mit dieser Lösung in den nächsten 12 bis 18 Monaten mehr als 100 Mio. EUR Zusatzumsatz aus neuen und bestehenden Partnerschaften in diesem Bereich generieren wird. 

Die Cross-Border-Lösung ist die jüngste Ergänzung der Wirecard Plattform im Bereich Value Added Services, zu dem auch ein Multipartner-Programm gehört. In diesem Fall können Händler ihren Kunden ermöglichen, Punkte über verschiedene Marken, Länder und Branchen zu sammeln und einzulösen. Dies schafft einen überzeugenden Mehrwert für den Kunden und führt wiederum zu einem zusätzlichen Umsatzwachstum für den Händler. 

„In einer aktuellen internationalen Wirecard-Umfrage gab fast jeder fünfte Befragte an, dass ein Treueprogramm einer der drei wichtigsten Faktoren dafür sei, ob er ein wiederkehrender Kunde wird oder nicht, und rankt damit in einigen Ländern noch über dem Kundenservice und den Rabatten“, sagte Jörn Leogrande, EVP Value Added Services bei Wirecard. „Gleichzeitig haben wir den grenzenlosen Zahlungsverkehr als einen der sechs globalen Megatrends identifiziert, die die Zahlungswelt antreiben. Unser Cross-Border-Treueprogramm ermöglicht es Händlern, beide Trends zu nutzen, sich an der Spitze der digitalen Transformation zu positionieren und den Kunden noch größere Mehrwerte zu bieten.“ 

Pressemeldung downloaden