Posted on 02/20/2014 at 09:15

MWC 2014: Wirecard erweitert BLE-Bezahltechnologie um mobile Mehrwertdienste

MWC 2014: Wirecard erweitert BLE-Bezahltechnologie um mobile Mehrwertdienste ©Wirecard

Personalisierte Echtzeit-Angebote direkt auf das Smartphone

Die Wirecard AG präsentiert auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona die Erweiterung ihrer Bluetooth Low Energy-Bezahltechnologie um integriertes Couponing und Loyalty. Die Funktechnik Bluetooth Low Energy (BLE) ermöglicht eine kontaktlose Datenübertragung von bis zu 10 Metern. In Verbindung mit Mikrosendern, sogenannten Beacons, stellt die Technik standortbezogene Dienste zur Verfügung, die sich am Point-of-Sale für mobile Marketing-Aktivitäten einsetzen lassen. Sobald sich ein Kunde in Reichweite der Beacons befindet, können Händler einen zusätzlichen Kommunikationskanal eröffnen und personalisierte Angebote auf das Handy des Kunden schicken. Dabei handelt es sich beispielsweise um Rabatte, Sonderangebote oder Loyalty-Services, die sich unmittelbar auf den aktuellen Standort des Kunden im Geschäft beziehen. BLE ist heute bereits in vielen Smartphone-Betriebssystemen von Apple, Google und Windows integriert.

„Als eines der ersten Payment-Unternehmen weltweit setzt Wirecard konsequent auf den BLE-Standard und verbindet Mobile Payment mit mobilem Marketing und Value Added Services. Mit unserer Lösung setzen wir weltweit neue Maßstäbe im Bereich des kontaktlosen, mobilen Bezahlens“, sagt Jörn Leogrande, Executive Vice President Mobile Services bei Wirecard. „Wir sind davon überzeugt, dass sich Bluetooth Low Energy als zusätzlicher Übertragungsstandard durchsetzen wird.“

Händler können ihre Kunden mit der BLE-Bezahltechnologie über neue Kommunikationskanäle direkt erreichen und sie mit gezielten Loyalty-Angeboten ansprechen. Jegliche Marketing-Kampagnen lassen sich ganz einfach über Payment- und Mehrwertdienste-Apps steuern, personalisiert und in Echtzeit.

Wirecard stellt auf dem Mobile World Congress zudem die gesamte Bandbreite ihrer Mobile Wallet Plattform vor, angefangen von technischen Lösungen für kontaktloses Bezahlen wie NFC oder QR-Code über mobile Wallets, bis zu innovativen M-POS-Angeboten wie dem Mobile Card Reader.

Besuchen Sie Wirecard auf dem Mobile World Congress, 24. bis 27. Februar 2014, im „NFC & Mobile Money Pavillon“ in Halle 7, Messestand 7J21.

Pressemeldung downloaden
  • Google+
  • Mail
  • XING