Posted on 11/15/2018 at 08:00

Dank Wirecard wird Stuttgart zur ersten offiziellen China Pay City Deutschlands

Dank Wirecard wird Stuttgart zur ersten offiziellen China Pay City Deutschlands

Alipay und WeChat Pay werden an dutzenden Orten in der ganzen Stadt akzeptiert

  • Rund 50 Anlaufstellen, darunter Restaurants, Einzelhändler und Museen, akzeptieren bereits Alipay und WeChat Pay, viele weitere werden folgen
  • Touristen können Stuttgarter Sehenswürdigkeiten in den Alipay und WeChat Pay Apps finden

Wirecard, der internationale Innovationsführer im Bereich digitaler Finanztechnologie, geht eine Partnerschaft mit der Stuttgart-Marketing GmbH ein, dem offiziellen Touristik-Partner der Landeshauptstadt Stuttgart. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die beliebtesten chinesischen Mobile-Payment-Methoden in zahlreichen Betrieben in der ganzen Stadt eingeführt: Chinesische Anwender von Alipay und WeChat Pay können ab sofort bei rund 50 örtlichen Anlaufstellen, einschließlich Restaurants und Bars, Museen, Einzelhändlern und den lokalen Verkehrsbetrieben, mit ihren bevorzugten Mobile-Payment-Methoden bezahlen. Die Partnerschaft soll kontinuierlich erweitert werden und schon in Kürze zahlreiche weitere Händler umfassen. 

Wirecard und Stuttgart-Marketing gehen damit auf die Bedürfnisse und Präferenzen chinesischer Touristen in Deutschland ein. Stuttgart positioniert sich als erste China Pay City Deutschlands und will Alipay und WeChat Pay als Zahlungsoption in möglichst vielen für diese Zielgruppe relevanten Betrieben anbieten. 

Touristen, die die Alipay oder WeChat Pay Apps nutzen, können zum Beispiel Informationen über Restaurants, Hotels oder Einkaufsmöglichkeiten mit einem Profil auf Mandarin abrufen und sicher sein, dass sie dort mit ihren Mobile-Payment-Apps bezahlen können. Außerdem können Geschäfte aufgerufen, bewertet und in einem speziellen Rabatt-Bereich in den Apps vorgestellt werden. Wirecard übernimmt den gesamten Zahlungsintegrations- und  abwicklungsprozess und unterstützt zudem Marketingaktivitäten wie das Hosten von In-App-Sonderangeboten und -Rabatten. 

Stuttgart gehört zu den deutschen Städten, die besonders häufig von chinesischen Touristen besucht werden. 2017 bildeten chinesische Touristen mit 65.000 Übernachtungen Stuttgarts viertgrößten ausländischen Besuchermarkt. Die Initiative, zu einer von Wirecard unterstützten China Pay City zu werden, könnte sich durchaus auch für andere deutsche Städte auszahlen: Mit 2,9 Millionen Übernachtungen im Jahr 2017 gehört China zu den wichtigsten Quellmärkten für den Incoming-Tourismus in Deutschland. 

Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Stuttgart-Marketing GmbH, sagt: „Wir sind stolz, chinesische Mobile-Payments-Methoden in den hiesigen Betrieben in großem Umfang anbieten zu können, und freuen uns darauf, immer mehr Unternehmen davon zu überzeugen, bei unserer Initiative mitzumachen. China ist nach wie vor ein Wachstumsmarkt für den Deutschlandtourismus insgesamt und auch für Stuttgart. Als Destinationsvermarkter sehen wir uns hier in der wichtigen Rolle des Impulsgebers und Vermittlers für die neuen Bezahlsysteme. Die Unterstützung und das Fachwissen von Wirecard im Bereich digitaler Zahlungen war unentbehrlich beim Umsetzen dieser innovativen und zukunftsorientierten Lösung.“ 

Marion Laewe, Vice President Sales, Consumer Goods, bei Wirecard, fügt hinzu: „Unsere einzigartige Partnerschaft mit der Stuttgart-Marketing GmbH ist sehr spannend für uns. Dass wir potenziell hunderte Unternehmen in einer Stadt mit komplett digitalen Lösungen ausstatten können, zeigt nicht nur unsere innovative Kraft bei globalen digitalen Zahlungen, sondern auch unsere Fähigkeit, den Bedürfnissen des Marktes voll gerecht zu werden. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit Stuttgart und weiteren Regionen auszubauen.” 

Pressemeldung downloaden