Posted on 05/17/2017 at 06:15

boon mit Apple Pay launcht in Italien und setzt Expansion in Europa fort

boon mit Apple Pay launcht in Italien und setzt Expansion in Europa fort

Erste voll digitalisierte mobile Bezahllösung mit Apple Pay

Wirecard stellt ab sofort italienischen Nutzern boon via Apple Pay zur Verfügung.

boon ist die erste voll digitalisierte mobile Bezahllösung, mit der User unabhängig von ihrer Bank oder ihrem Netzbetreiber Apple Pay nutzen können. boon wird durch Wirecard betrieben – das führende Unternehmen für Zahlungs- und Internet-Technologie und der Impulsgeber für die Entwicklung von Zahlungstechnologie. Nach Großbritannien, Frankreich, der Schweiz und Irland, wo Kunden bereits von der schnellen und bequemen mobilen Zahlung mit Apple Pay anhand der boon-App profitieren, verändert Wirecard nun im fünften europäischen Land die Art zu zahlen. 

Die von Wirecard Card Solutions herausgegeben digitale Prepaid-Mastercard bildet die Grundlage von boon. Die virtuelle Kreditkarte ermöglicht Nutzern, per Debit-, Kreditkarte oder Banküberweisung ein Guthaben aufzuladen. Mit der App können User bargeldlos und kontaktlos zahlen, sie bekommen dabei einen transparenten Überblick über den gesamten Transaktionsverlauf in Echtzeit. Die App ermöglicht daher iPhone-Zahlungen an jedem NFC-fähigen Kassen-Terminal, das kontaktlose Zahlungen via Mastercard akzeptiert. 

Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt von Apple Pay. Wenn User eine Kredit- oder Debitkarte mit Apple Pay benutzen, werden die eigentlichen Kartendaten weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Device Account Number erstellt, verschlüsselt und im Secure Element des Geräts sicher gespeichert. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen, transaktionsspezifischen und dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

„Wir freuen uns sehr, boon via Apple Pay nun im fünften europäischen Land zu launchen und die Art und Weise, wie wir bezahlen, weiter zu revolutionieren. Italien ist ein Markt, in dem mobile Zahlungen zunehmend an Bedeutung gewinnen: Bereits heute gibt es 150 mobile Telefone pro 100 Einwohner. Die Anzahl der Nutzer von mobilen Zahlungen wird 2021 vermutlich 5,2 Millionen betragen. Dank der Benutzerfreundlichkeit und der maximalen Sicherheit der boon-Standards sind wir stolz, an dieser Entwicklung mitzuwirken“, sagt Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions bei Wirecard.

Apple Pay ist einfach einzurichten, und Benutzer erhalten weiterhin alle Prämien und Vorzüge von Kredit- und Debitkarten. In Geschäften funktioniert Apple Pay mit dem iPhone SE, iPhone 6 und späteren Versionen sowie mit der Apple Watch.

Für weitere Informationen über Apple Pay: https://www.apple.com/it/apple-pay/

Hier erfahren Sie mehr über boon: https://boonpayment.com/it

Pressemeldung downloaden
  • Google+
  • Mail
  • XING