Posted on 06/01/2017 at 08:00

Wirecard übernimmt Zahlungsabwicklung für indische Airline Vistara

Wirecard übernimmt Zahlungsabwicklung für indische Airline Vistara

Kunden in neun Ländern profitieren von bequemer und sicherer Bezahllösung

Der globale Technologiekonzern Wirecard und Vistara, eine der größten Full-Service Fluggesellschaften Indiens und ein Joint Venture aus Tata Sons und Singapore Airlines (TATA SIA), verkünden heute ihre strategische Partnerschaft. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Wirecard die Zahlungsabwicklung von Buchungen der Fluglinie Vistara über den sogenannten „Billing and Settlement Plan“ (BSP) via Kreditkarte übernehmen. Damit kann Vistara künftig internationale Buchungen schnell annehmen und verarbeiten und so den Trend des zunehmenden Tourismus in Indien weiter fördern. 

Die Partnerschaft zwischen Wirecard und Vistara bedeutet, dass in insgesamt neun Ländern Visa und Mastercard als Zahlungsmittel für Ticketbuchungen über den BSP akzeptiert werden können. Dazu zählen neben Deutschland auch Australien, Großbritannien, Japan, Katar, Saudi-Arabien, Singapur, USA sowie die Vereinigten Arabischen Emirate. Das internationale System BSP von IATA ist die von Reisebüros global am häufigsten genutzte Plattform zur Abwicklung der Ticketverkäufe von Airlines.

Phee Teik Yeoh, CEO von Vistara, sagt: „Diese Partnerschaft ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Stärkung von Vistaras Position als globale Fluggesellschaft, die für ihren außergewöhnlichen Kundenservice geschätzt wird. Mit unserem umfangreichen Angebot konnten wir in nur zwei Jahren fünf Millionen Kunden gewinnen. Gemeinsam mit Wirecard überschreiten wir nun diese Grenze, um Menschen aus der ganzen Welt zu gewinnen. Dies ist nur möglich dank einer nahtlosen Erfahrung, die den Kunden über alle Kanäle hinweg zur Verfügung gestellt wird, wobei die Zahlungsabwicklung eine entscheidende Rolle spielt. Wir gehen davon aus, dass unsere Partnerschaft mit Wirecard die Zufriedenheit unserer Kunden auf die nächste Stufe bringen wird.“ 

Eckart Reiche, Head of Sales Airlines bei Wirecard, hebt hervor: „Die Digitalisierung hat in allen Bereichen der Reise- und Transportbranche große Veränderungen mit sich gebracht – so auch bei Airlines. Dabei wird insbesondere die Internationalisierung lokaler Fluggesellschaften zunehmend wichtiger. Wir freuen uns sehr, TATA SIA bei dieser Entwicklung zu unterstützen und den Weg gemeinsam zu gehen.“

Vistara wächst rasant, in einer kurzen Spanne von etwas mehr als zwei Jahren hat das Unternehmen sein Netzwerk auf rund 19 Destinationen mit über 550 wöchentlichen Flügen erweitert, mehr als fünf Millionen Kunden sind bislang mit der Airline geflogen.

Pressemeldung downloaden
  • Google+
  • Mail
  • XING