Posted on 09/14/2017 at 08:00

Mehrwertleistungen für chinesische Kunden mit Premier Tax Free und Storymaker

Mehrwertleistungen für chinesische Kunden mit Premier Tax Free und Storymaker

Integrierter Ansatz für führende mobile Bezahllösungen Alipay und WeChat Pay

Wirecard, der führende Anbieter von digitalen Bezahllösungen und Internet-Technologie, geht eine neue Kooperation ein, um das Portfolio an Mehrwertleistungen für Alipay und WeChat-Pay-Kunden zu erweitern: Zusammen mit dem Spezialisten für China-Marketing Storymaker und dem Unternehmen Premier Tax Free bieten die Partner europäischen Händlern ab sofort einen integrierten Payment- und Marketing-Ansatz für die zwei führenden mobilen Bezahllösungen Chinas, Alipay und WeChat Pay. 

Rund 520 Euro gibt ein chinesischer Tourist in Europa durchschnittlich am Tag aus – eine große Umsatzchance für Händler. Doch die Gäste aus dem Reich der Mitte zahlen am liebsten bargeldlos mit dem Smartphone, wie sie es von zuhause gewohnt sind: Die mobile Bezahllösung WeChat Pay hat über 600 Millionen aktive Nutzer, Konkurrent Alipay 520 Millionen. Mit dem wachsenden Tourismusmarkt steigt daher auch der Anteil der Händler, welche chinesische Zahlungsmethoden anbieten möchten, um ihr Geschäft für chinesische Touristen attraktiver zu machen. 

Damit dies einfach, schnell und umfassend gelingen kann, bieten Storymaker und Premier Tax Free zusammen mit dem Acquirer und Technologieanbieter Wirecard nun zahlreiche Vorteile für Händler: Dank der Kooperation mit Premier Tax Free können Händler ihre Mehrwertleistungen ergänzen, indem sie eine Mehrwertsteuer-Rückerstattung am Point-of-Sale für Reisende aus China integrieren. Über Storymaker können sich lokale Unternehmen mit Storytelling nachhaltig ins Gedächtnis bringen und mit digitalen Rabatt-Aktionen auf den Marketing-Plattformen von WeChat und Alipay gezielt Kunden ansprechen. 

Michael Brinkmann, Executive Vice President Partnermanagement bei Wirecard, sagt: „Chinesische Reisende stellen für europäische Händler eine große Zielgruppe mit enormem Umsatzpotential dar. Durch das Schließen neuer strategischer Kooperationen für Alipay- und WeChat-Pay-Zahlungen wollen wir unseren Kunden ein tieferes Verständnis für chinesische Konsumenten verschaffen und ihnen Mehrwertleistungen aus einer Hand bieten. Dadurch können europäische Händler ihre Kundenzufriedenheit und folglich ihren Umsatz deutlich steigern.“

Pressemeldung downloaden