Posted on 12/20/2016 at 08:45

Wirecard startet mit Cuscal Zahlungsabwicklung in Australien

Wirecard startet mit Cuscal Zahlungsabwicklung in Australien

Wirecard liefert Internet-Technologie zur Digitalisierung des Zahlungsverkehrs

Wirecard AG und Cuscal, einer der führenden Zahlungsdienstleister in Australien, arbeiten künftig zusammen, um Wirecards Acquiring-Services in ganz Australien bereitzustellen, wobei Cuscal die Rolle des Acquiring BIN-Sponsors übernehmen wird. Hierzu gehört die Nutzung von Wirecards Omnichannel-Zahlungsabwicklungsplattform für Kredit- und Debitkartentransaktionen in Australien. 

Durch die Partnerschaft mit Cuscal kann Wirecard australischen und internationalen Händlern mit Sitz in Australien die effizienteste Zahlungseinbindung- und Abwicklung anbieten: von E-Commerce- über POS- bis hin zu mPOS-Lösungen. Wirecards Angebot kann an die individuellen Anforderungen der einzelnen Händler angepasst werden, was zu besseren Conversion Rates am Checkout führt. Damit versetzt Wirecard Unternehmen wie Fluggesellschaften, FinTech-Unternehmen und den Einzelhandelssektor in die Lage, Internet-Technologie zu nutzen und neben den Zahlungen auch das gesamte Einkaufserlebnis zu digitalisieren. 

Neben der Zusammenarbeit mit Cuscal im Bereich Acquiring soll die Partnerschaft in Kürze auch auf das Issuing erweitert werden. Das bedeutet, dass Wirecard seinen australischen Kunden künftig die gesamte Wertschöpfungskette im Payment-Bereich bieten kann. Diese Palette reicht von der Ausgabe herkömmlicher und virtueller Prepaid-Karten über Zahlungsabwicklung bis hin zu Risikomanagement und mobilen Bezahllösungen.  

Colin Sultana, General Manager, Product & Service bei Cuscal, sagt: „Wir freuen uns sehr, Wirecard in Australien unterstützen zu können, denn wir möchten unsere Fachkenntnisse und Größenvorteile nutzen, um das Wachstum bestehender Unternehmen zu fördern und neue Unternehmen beim Markteintritt zu unterstützen. Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Wirecard regen wir den Wettbewerb bei Payment-Lösungen an, fördern Innovation und geben Firmen mehr Auswahl, was letztlich für alle Marktteilnehmer von Vorteil ist.“

Grigoriy Kuznetsov, Executive Vice President Global Financial Services bei Wirecard, fügt hinzu: „Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Cuscal weiter auszubauen. So können wir unsere globalen Händler-Acquiring-Lösungen auf einen der größten Payment-Märkte der Welt ausweiten und dafür sorgen, dass unsere Kunden überall in der Welt in den Genuss von konsistentem Service und nahtlosem Zugang zu Bezahloptionen kommen.“

Cuscal und Wirecard arbeiten bereits seit über einem Jahr zusammen. Cuscal bietet Payment-Services für über 100 australische Finanzinstitutionen, Fluggesellschaften und andere Organisationen. Cuscal wickelt rund 16 Prozent aller EFT-Transaktionen in Australien ab, verwaltet rund 40 Prozent der australischen Geldautomaten sowie sieben Millionen Debit-, Kredit- und Prepaid-Karten. 

  • Google+
  • Mail
  • XING