Posted on 11/23/2016 at 08:36

Wirecard baut Kundenbeziehung mit Tamaris im Bereich E-Commerce aus

Wirecard baut Kundenbeziehung mit Tamaris im Bereich E-Commerce aus ©Tamaris

Wirecard übernimmt Zahlungsabwicklung für Tamaris Onlineshop in 16 Ländern Europas

Die Wirecard AG weitet ihre Zusammenarbeit mit der Detmolder Wortmann-Gruppe, dem größten Schuhproduzent Europas und Marktführer für modische Damenschuhe, aus: Ab jetzt übernimmt der Payment-Spezialist die Zahlungsabwicklung wie auch das Risikomanagement für den Onlineshop der Marke Tamaris in 16 europäischen Ländern. Der international tätige Zahlungsanbieter ermöglicht Kunden von Tamaris somit, ihre Produkte online mittels Visa, MasterCard oder PayPal zu bezahlen.

Damit knüpft Wirecard an die bisherige Zusammenarbeit mit der Wortmann-Gruppe an: Seit 2012 ist Wirecard bereits für die Zahlungsabwicklung der deutschen, österreichischen und französischen Onlineshops von Tamaris zuständig. 

„Wir freuen uns sehr darüber, die Wortmann Gruppe bei der geplanten Globalisierung mit unseren länderspezifischen Bezahllösungen zu unterstützen und die Zusammenarbeit  nun auf weitere 13 Länder ausweiten zu können. Wir sind stolz, dass wir Tamaris erneut von unserer globalen Expertise überzeugen konnten und damit die weitere technische Umsetzung  einer Omnichannel-Strategie unterstützen können“, sagt Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei der Wirecard AG.

Die Kollektionen der Wortmann-Gruppe werden weltweit in über 70 Ländern und in mehr als 15.000 Schuhgeschäften angeboten. Besonders erfolgreich ist die Marke Tamaris, die nun europaweit das E-Commerce Geschäft ausbaut. Seit November 2016 haben Kunden in 16 europäischen Ländern online die Möglichkeit, aus einem breiten Produktangebot von Damenschuhen, Handtaschen und Accessoires auszuwählen und bequem zu bezahlen. 

Pressemeldung downloaden
  • Google+
  • Mail
  • XING