Posted on 07/15/2016 at 07:35

Wirecard ermöglicht globale Bezahllösungen für My.com

Wirecard ermöglicht globale Bezahllösungen für My.com

Einheitliche Bezahlerlebnisse für Nutzer und Online-Spieler weltweit

Die Wirecard Gruppe arbeitet ab jetzt mit My.com zusammen – einem Unternehmen, das eine integrierte Kommunikations- und Entertainment-Plattform für Games und mobile Apps schafft und zum Beispiel MAPS.ME und myMail anbietet. Als Payment Service Provider (PSP) ermöglicht Wirecard ein einheitliches Bezahlerlebnis in unterschiedlichen Ländern. My.com, eine Tochter der russischen Mail.Ru Group, macht sich dieses Fachwissen zunutze, um über die Wirecard-Plattform globale Kreditkartenzahlungen anzubieten. Zudem profitiert My.com von Wirecards ausgefeilten Zahlungsanalysen, fortschrittlichem Risikomanagement  und leistungsstarken Zahlungsmanagementfunktionen, die für gesteigerte Conversion Rates sorgen und gleichzeitig Prozesse optimieren und Kosten senken. 

My.com Produkte beinhalten myMail, die weltweit am häufigsten heruntergeladene E-Mail-App,  MAPS.ME (die kostenlose Navigations-App, die für iPhone und Android offline funktioniert) sowie Online-Spiele. Der Mutterkonzern Mail.Ru Group ist einer der führenden Internetunternehmen im russischsprachigen Markt. Yuri Maslikov, Publishing Director bei My.com, sagt: „Wir haben uns für Wirecard als unseren Zahlungstechnologie-Anbieter entschieden, um Nutzern und Online-Spielern in unterschiedlichen Ländern ein reibungsloses Bezahlerlebnis zu bieten. Mit Wirecard haben wir einen global aufgestellten Partner gefunden, der die Zahlungsbedürfnisse jedes einzelnen Landes versteht.“  

Sirin Abay, Director of Sales North America bei Wirecard, fügt hinzu: „Durch das Anbieten einer qualitativ hochwertigen, weltweiten Bezahllösung hat Wirecard sich einen guten Ruf bei Technologiefirmen geschaffen. 2015 hat die Online-Spiele-Industrie 91,5 Milliarden US-Dollar erreicht. Wirecard ist in der einzigartigen Position, Millionen von Online-Spielern globale und innovative Zahlungslösungen zu bieten. Wir freuen uns sehr, My.com in unser Gaming-Netzwerk aufnehmen zu können, und dem Unternehmen durch reibungslose Checkout-Erlebnisse zu Ertragssteigerungen und niedrigeren Transaktionsabwicklungskosten zu verhelfen.“

Pressemeldung downloaden
  • Google+
  • Mail
  • XING