Posted on 06/07/2017 at 08:41

Wirecard arbeitet mit Londoner FinTech-Unternehmen Soldo zusammen

Wirecard arbeitet mit Londoner FinTech-Unternehmen Soldo zusammen

Corporate Expense Prepaid Mastercard mit Mitarbeiter-App u. Management Dashboard

Wirecard Card Solutions (WDCS), eine Tochtergesellschaft der Wirecard AG, gibt heute ihre Zusammenarbeit mit dem Londoner FinTech-Unternehmen Soldo bekannt, um dessen „Corporate Expense Prepaid Mastercard“ anzubieten. Diese Lösung ist Teil von Soldos Multi-User-Ausgabenkonto für Unternehmen, die jetzt multiple Mastercard-Karten für Mitarbeiter, Geschäftspartner oder Firmenabteilungen und ein anspruchsvolles Admin-Dashboard in Anspruch nehmen können, das einen hohen Grad an Kontrolle ermöglicht. Soldo, das im letzten Jahr erfolgreich ein Multi-User-Ausgabenkonto für Familien eingeführt hat, bringt jetzt die Corporate Expense Prepaid Mastercard auf den britischen und italienischen Markt. Zielgruppen sind kleine und mittelständische Unternehmen, die mithilfe dieser Karte Bargeld und Spesen mühelos verwalten und somit ihre Produktivität steigern können.  

Das Corporate-Expense-Programm von Soldo hilft Unternehmen, ihr Geld besser zu verwalten, indem es mehr Kontrolle über die unternehmensweite Mittelverteilung verleiht. Karteninhaber werden in Echtzeit über getätigte Ausgaben benachrichtigt, so dass sie Geld effizienter verwalten und teilen können. Soldo bietet eine Sicherungsfunktion für alle Karten, mit der Nutzer Online-Transaktionen, Barabhebungen und Auslandtransaktionen durch einfaches Antippen einer App aktivieren oder deaktivieren können.  

„Soldo vereinfacht das Tätigen von Ausgaben mit einem intelligenten Konto, das dem schwierigen Prozess von Barvorschüssen ein Ende bereitet, die Buchhaltung erleichtert und die Nachverfolgung von Quittungen und Belegen automatisiert. Es ist das erste Ausgabenkonto für Unternehmen in Großbritannien und in Italien, das Mitarbeitern und Abteilungen finanzielle Autonomie verleiht, und das dafür sorgt, dass der Kontoinhaber mithilfe eines Management Dashboards stets die Kontrolle behält und dank dessen zuverlässiger Sicherheit eine Sorge weniger hat. Wir sind stolz darauf, dieses innovative Produkt gemeinsam mit Wirecard einzuführen”, sagte Carlo Gualandri, Gründer und CEO von Soldo.

Tom Jennings, Managing Director bei Wirecard Card Solutions, sagte: „Mit dieser einfachen und klaren Lösung für Unternehmen hat Soldo den Ausgabenverwaltungsprozess gestrafft. Italien ist ein reifer Markt für Prepaid, wo diese Bezahlmethode weithin akzeptiert wird und Prepaid-User das Massengeschäft ausmachen. Wirecard freut sich sehr, gemeinsam mit Soldo an der Entwicklung einer Lösung zu arbeiten, die Firmen in Italien und Großbritannien dabei hilft, ihre Ausgaben besser zu kontrollieren“. 

Die Soldo Corporate Expense Mastercard ist ein wiederaufladbares Mastercard-Produkt für allgemeine Ausgaben. Die von WDCS herausgegebene Prepaid-Karte ist mit einem Konto verbunden, das unter Soldos eigener E-Geld-Lizenz betrieben wird. Das Programm wird anfangs sowohl in GBP als auch in EUR eingeführt. 

Wirecard Card Solutions ist der führende Herausgeber innovativer, digitalisierter Prepaidkarten in Europa. Rund um die Prepaid-Karten hat das Unternehmen ein innovatives Ökosystem für digitale Dienste aufgebaut, das eine durchgängige Infrastruktur für State-of-the-art Zahlungsapplikationen umfasst. Wirecard Card Solutions arbeitet mit vielen der größten und innovativsten Programm-Manager in Europa zusammen, mit über 300 aktiven Programmen und drei Millionen Karten in diversen Prepaid-Angeboten zur Ausgabe von Plastik- und digitalen Prepaid-Produkten wie Reisen, GPR-Karten, Geschenke, Corporate und Jugend. Das in Großbritannien niedergelassene Unternehmen ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) zugelassen und reguliert, und arbeitet im Rahmen seiner E-Geld-Lizenz mit Genehmigungen zur Kartenausgabe in der gesamten SEPA-Region. Wirecard Card Solutions begleitet Kunden durch alle Phasen ihrer Geschäftsentwicklung und bietet eine breitgefächerte Palette aus Produkten, Dienstleistungen und Erfahrungen, die für die Markteinführung eines neuen Prepaid-Kartenprogramms erforderlich sind.  

Pressemeldung downloaden
  • Google+
  • Mail
  • XING