Posted on 06.06.2013 at 13:26

Interview:

Vice President
Human Resources

Bettina Funk (VP Human Resources)

Bettina, warum hast du dich für Wirecard entschieden?
Wirecard war von Beginn an ein äußerst dynamisches Unternehmen in einer sehr spannenden Wachstumsbranche. Ich habe sofort gespürt, dass ich mich hier vielseitig entwickeln kann – und ich hatte die Chance, die Personalabteilung mit aufzubauen. 

Wie hat sich Wirecard in den letzten Jahren verändert?
Als ich vor zehn Jahren hier anfing, hatte Wirecard weniger als 50 Mitarbeiter und war vor allem auf ePayment Solutions spezialisiert. Heute sind wir ein Konzern mit einer viel breiteren Produktpalette und einer Bank. Wir bieten unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen, die die gesamte Wertschöpfungskette des elektronischen Zahlungsverkehrs abdecken – alles aus einer Hand. So haben wir uns innerhalb der Branche zu einem Experten entwickelt, und zwar weltweit. 

Inwiefern ist Wirecard ein internationaler Konzern? 
Wir sind zum einen ein weltoffenes Unternehmen, dessen Team allein am Hauptsitz in Aschheim bei München aus 30 Nationalitäten besteht. Hinzu kommen unsere Auslandstöchter in Österreich, Großbritannien, Asien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. 

Zu uns passen Menschen mit Persönlichkeit, die dynamisch, vielseitig und open minded sind, so wie Wirecard.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten bietet Wirecard?
Wir fördern ganz individuell: Die vorgeschlagene Weiterbildung ist stets auf den betreffenden Mitarbeiter zugeschnitten – natürlich im Einklang mit den Unternehmenszielen. Die individuelle Förderung ist ein wesentliches Instrument unserer Personalentwicklung. Dazu führen wir regelmäßige Mitarbeitergespräche, zusätzlich vereinbaren Vorgesetzte und Mitarbeiter Leistungsziele. So bringen wir die Fähigkeits-, Leistungs- und Persönlichkeitspotenziale in beidseitigem Interesse zusammen.

Was macht Wirecard für Bewerber attraktiv? 
Wir arbeiten mit den neuesten Technologien, unsere Projekte sind wirklich am Puls der Zeit. Bestes Beispiel: Mobile Payment. Hier will jeder dabei sein, weil es ein extrem spannender Markt ist. Wir sind aber langfristig nur erfolgreich, wenn wir zufriedene Mitarbeiter haben. Darum sind uns drei Dinge wichtig: ein offenes und rücksichtsvolles Miteinander, gegenseitige Wertschätzung und flache Hierarchien.

Wer passt zu Wirecard? 
Zu uns passen Menschen mit Persönlichkeit, die dynamisch, vielseitig und open minded sind, so wie Wirecard auch. Zu uns kommt jemand, der ein multinationales Team spannend findet und für seine Aufgaben brennt. Wir erwarten viel von unseren Mitarbeitern und erwarten, dass sie sich einbringen und nicht nur To-do-Listen abarbeiten. Unsere Prozesse und Strukturen lassen viel Spielraum, so dass jeder Ideen einbringen kann. So kann und will nicht jeder arbeiten. Aber wer große Freiräume schätzt und nutzt, kann sich hier voll entfalten.