Case study

Erfahren Sie, wie sich Orange mithilfe von Wirecard als Vorreiter für mobile Payment-Lösungen mit intelligenten Shopping-Funktionen etablieren konnte.

Posted on 22.12.2017 at 14:48

Orange Cash – vom Telekommunikationsunternehmen zum Anbieter integrierter und mobiler Services

Das Potential

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsanbieter mit 269 Millionen Kunden in 29 Ländern. Orange hatte bereits zu einem Zeitpunkt, als es noch keine vergleichbaren Produkte auf dem Markt gab, vor allem in seinem Heimatmarkt Frankreich ein großes Potential für eine mobile Payment-Lösung aufgrund des hohen Akzeptanzgrads dafür ausgemacht.

Zudem herrscht am Telekommunikationsmarkt typischerweise ein starker Konkurrenzkampf. Daher lag es nahe, sich von den Wettbewerbern abheben und die Kundenbindung dank einer einzigartigen Funktion stärken zu wollen. Dies entsprach auch der übergeordneten Strategie von Orange, sich von einem Telekommunikationsunternehmen zu einem Anbieter integrierter und mobiler Services zu entwickeln.

Aus diesem Grund entschied sich Orange, mit Unterstützung von Wirecard eine Vorreiterrolle bei mobilen Zahlungen zu übernehmen, um so zusammen mit Partnern, Kunden und Nutzern ein intelligentes Ökosystem für mobiles Bezahlen und Einkaufen zu schaffen.

Die Lösung

In Zusammenarbeit mit Wirecard hat Orange die mobile Payment-Lösung Orange Cash entwickelt. Die virtuelle Geldbörse kann entweder mit einer digitalen Visa-Karte, die über eine NFC-SIM-Karte sicher gespeichert wird, oder mit Apple Pay verwendet werden. Die Lösung wurde in Frankreich 2014 schrittweise und anschließend 2015 dort sowie in Spanien landesweit eingeführt. Wirecard ist für die Implementierung und Entwicklung aller technischen und finanziellen Prozesse gemäß den Designvorgaben und Anforderungen von Orange verantwortlich. Bei der Entwicklung stand neben der Sicherheit auch eine sehr hohe Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt.

Orange-Kunden können die flexible Payment-App weltweit für kontaktlose Zahlungen an NFC-fähigen Terminals nutzen, indem sie vorab Guthaben auf die Karte laden. Dies funktioniert auch online: Dazu generiert die App in Echtzeit eine Einmal-Kreditkarte, mit der Kunden in einem zuvor ausgewählten Online-Shop innerhalb von 24 Stunden einkaufen können. Außerdem können Kunden die schnelle und benutzerfreundliche Funktion der Peer-to-Peer-Geldtransfers an alle Nutzer von Orange Cash mit mobiler Geldbörse verwenden, um zum Beispiel nachträglich eine Restaurantrechnung aufzuteilen.

Die Nutzer von Orange Cash profitieren außerdem von speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Vorteilen: Dank der modernen Couponing- und Loyalty-Systeme von Wirecard können Händler auch vor, während oder sogar nach dem Einkauf mit unterschiedlichsten verkaufsfördernden Maßnahmen wie Gutscheinen, Rabatten, Treuepunkten oder Cashbacks individuelle Kaufanreize setzen. So ist es zum Beispiel möglich, über die Orange Cash App auf Sonderangebote oder Rabattaktionen aufmerksam zu machen und damit dem Kunden einen zusätzlichen Grund für einen Besuch des Shops zu bieten. Davon profitieren alle Seiten: Die Shops gewinnen mehr Kunden, die Verbraucher freuen sich über die Rabatte und Gutscheine und Orange über die große Zahl an App-Nutzern.

Das Ergebnis

Die Orange Cash App genießt seit der Einführung Ende 2015 einen großen Erfolg. Bis Ende 2017 haben über 500.000 Nutzer mehr als drei Millionen Transaktionen in über 250.000 verschiedenen Shops durchgeführt, Tendenz steigend. Auch die am Orange Cash Programm teilnehmenden Händler werden mit jedem Monat mehr.

Für Orange hat sich die App nicht nur als benutzerfreundliche und sichere mobile Payment-Lösung, sondern auch als sehr wertvolles Tool zur Kundenbindung und für die Gewinnung von Neukunden erwiesen. Aufgrund des großen Erfolgs wurde Orange Cash kontinuierlich erweitert – etwa kam auch eine spezielle Taschengeldfunktion für Jugendliche hinzu.

Darüber hinaus markierte zuletzt die Einführung von Orange Bank in Frankreich, der ersten All-in-one-App für mobiles Banking und Bezahlen, einen weiteren bedeutenden Schritt.